Tag Archive: Fossile Brennstoffe

Einführung zum Thema

Biostrom (BS) oder auch grüne Energie (GE) genannt, ist seit einigen Jahren ein wichtiges Thema in diesem Land, das sowohl Verbraucher als auch die Politiker sehr beschäftigt. Wäre es nicht schön, wenn man es schaffen würde, dass man in Deutschland nur noch auf Energie setzt, die sich nicht schädlich auf unser Klima auswirkt? Diese Idee gefällt vielen Menschen, ganz egal ob Stadtler oder Bewohner des platten Landes, sehr viele Menschen wünschen sich, dass wir durch die Erzeugung von Energie unseren Planeten nicht weiter schaden.

Ohne die Industrialisierung würde die moderne Welt anders aussehen

Zweifelsohne hat die industrielle Revolution für große Veränderungen in der Gesellschaft gesorgt. Zum Beispiel kann man dank der Dampfmaschine einen wirklichen sozialen Aufschwung erleben. Ob in Holland, wo es zum Beispiel darum ging Textilstädte wie Enschede für die Zukunft zu rüsten oder in Deutschland, wo es zum Beispiel in Dortmund und generell im gesamten Ruhrgebiet einige Menschen gab, die von der Industrialisierung profitieren konnten.

Beide Länder konnten zwar von dieser Entwicklung profitieren, doch sie hatte leider auch einige wesentliche Nachteile. Spürbar wurden sie bei den Menschen, die beruflich mit der Erzeugung fossiler Energie zu tun hatten. So bekamen Bergarbeiter, die die Kohle angebaut haben immer häufiger gesundheitliche Probleme, natürlich oft im Bereich der Atemversorgung. Kinder entwickelten schon früh gesundheitliche Probleme, die sich ebenfalls im Bereich der Atemwege abspielten. Wer schlecht Luft kriegt, der hat nicht nur ein permanentes beklemmendes Gefühl, sondern hat im Allgemeinen auch eine schlechte Lebensqualität.

Immer mehr Menschen wurden krank, aber die Energieherstellung blieb unverändert?

Immer mehr Menschen litten darunter, was aber nicht bedeute, dass es ein Umdenken in der Energieherstellung gab. Viel zu wichtig wurde die Industrialisierung für die Gesellschaft. Schließlich konnten Geschäftsführer gut von den Kraftwerken leben und Arbeiter konnten sich einen ordentlichen Lebensstandard aufbauen und erhalten.

So passierte es, dass immer mehr Menschen krank wurden, aber der Energiebedarf immer weiter anstieg. Heutzutage ist man weit weg von diesen Zuständen, auch wenn es in einigen Regionen dieses Landes, wie zum Beispiel im Ruhrgebiet noch einige Bauwerke gibt, die an diese Zeit erinnern. Mittlerweile sind auch einige Kohlekraftwerke stillgelegt worden oder aber man hat sie abgebaut und in Asien wieder aufgebaut. Dort boomt die Versorgung mit fossiler Energie, was aber bei einer Bevölkerungszahl von mehr als einer Milliarde in China auch keine Überraschung ist.

Wie lange geht das noch so weiter?

Wie lange es in Deutschland weiterhin Energie geben wird, die man aus fossilen Brennstoffen hergestellt wird, kann derzeit nicht abgesehen werden. Vor einigen Jahren war noch nicht einmal denkbar, dass es einen Ausstieg aus der Atomenergie hätte geben würden Heutzutage ist er real und das spüren natürlich auch die Verbraucher, wenn sie ihre Stromrechnung im Briefkasten liegen sehen.