Tag Archive: Nachteile

Welche Nachteile haben Fußballvereine dadurch?

In einem anderen Artikel ging es um die Möglichkeiten und positiven Aspekte, die ein Fußballverein haben kann, wenn er sich dafür entscheidet auf erneuerbare Energie zu setzen. Wie immer im Leben hat aber auch dieses Thema eine oder gleich mehrere Kehrseiten. Welche das sind erfahren sie nun in diesem Artikel.

Was passiert wenn der grüne Strom nicht verfügbar ist?

Ein Fußballstadion benötigt ziemlich viel Strom. Der Strombedarf ist so hoch, dass man wahrscheinlich Probleme haben würde, sich vorzustellen wie hoch er tatsächlich ist. Die Spitze erreicht der Bedarf natürlich dann, wenn ein Spiel auf dem Plan steht. Aber an den anderen Tagen ist das Stadion natürlich nicht komplett geschlossen. Es finden Führungen für Vereine, Schulklassen und Ausflügler statt, die Caterer müssen ihre Arbeit erledigen und man das Stadion muss natürlich auch noch geputzt werden. Denn einige tausend Menschen hinterlassen jede Menge Dreck im Stadion. Mit anderen Worten ist also immer Strom nötig.

Zurück zu alten Gewohnheiten?

Nun ist es aber zumindest theoretisch möglich, dass es Mal zu einem Engpass in diesem Bereich kommen kann. Was wäre dann los? Man stelle sich das einmal in der Anfangszeit vor, in der der Strom aus erneuerbaren Energien zunächst für ein paar Wochen geliefert wurde. Schnell würde es die ersten Stimmen geben, die sagen würden, dass man schnell wieder auf „die gute alte“ Energie setzen sollte und man Abstand von modernen Dingen wie diesem grünen Strom nehmen sollte.

Innovationen sind in Deutschland eben nicht besonders beliebt, man setzt lieber auf die Dinge, die auch früher geklappt haben, was in einigen Bereichen auch super funktionieren kann, aber man sollte vielleicht auch über erneuerbare Energie nachdenken. Auch ein Fußballverein.

Es gibt bestimmte Gebäude, die einfach Strom benötigen, ansonsten können sie nicht funktionieren. Zu diesen Gebäuden zählen zum Beispiel die Feuerwehr, wahrscheinlich auch eine Polizei und ein Krankenhaus. Stellen sie sich einmal vor, dass während einer Operation in einem Krankenhaus die Stromversorgung zusammenbricht. Das hätte unter Umständen tödliche Folgen und sollte deshalb niemals passieren.

Wirtschaftlichkeit steht über allem?

Auch ein Fußballstadion in dem ein Spiel stattfindet, gehört zu solchen Gebäuden und das aus mehreren Gründen. Die Stadien setzen auf Flutlicht, das nicht einfach so durch ein paar Laternen längere Scheinwerfer ersetzt werden kann. Daher würde das Spiel mit hoher Wahrscheinlichkeit auch hinterher einfach unterbrochen werden. An sich ist eine Unterbrechung nicht das allerschlimmste was passieren kann. Aber Fußballvereine sind mittlerweile große Firmen geworden, die einen strengen Zeitplan erfüllen müssen und bei dem es um knallharte Interessen geht.

via GIPHY

Neben diesem offensichtlichen Grund geht es auch darum, dass Sicherheitskräfte auf die Technik angewiesen sind und man sich erst recht nicht bei Risikospielen leisten kann, dass sie ausfällt und Straftäter wohlmöglich ungestraft davonkommen können. Es gibt also mehrere Gründe, warum man stets Strom im Fußballstadion benötigt.